Folgen Sie uns auf:
16/04/2024
HomeBerlinPhilipp Maurer auf der IFA 2023 in Berlin: Über 300 Start-Ups auf der IFA hier in Berlin

Philipp Maurer auf der IFA 2023 in Berlin: Über 300 Start-Ups auf der IFA hier in Berlin

Philipp Maurer mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin Kai Wegner und der Wirtschaftssenatorin von Berlin Franziska Giffey

Die IFA ist die weltweit größte Messe für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte. Die IFA gibt es seit 1924 und wir feiern jetzt 99 Jahre.

Philipp Maurer, der Panasonic-Schweiz Country Manager und der verantwortliche für das Business von Panasonic in Deutschland und Österreich hat die folgende kurze Begrüßungsrede auf der IFA 2023 in Berlin gehalten:

Drei Jahre Pandemie. IFA ist zurück, innovativer denn je. Wir stehen hier inmitten der Start-Up-Halle. Über 300 Start-Ups auf der IFA hier in Berlin, das gab’s noch nie. Letztes Jahr gut 100, das ist ein Zeichen dafür, Innovation ist gefragt, Innovation ist das Salz in der Suppe dieser Messe. Deswegen: Es lohnt sich diese Messe für jeden Besucher, hier lernt man Themen kennen, wie sonst nirgendwo auf der Welt.

Wir haben die Neuheiten hier und genau das ist, wofür IFA steht. IFA steht für Innovation und das seit 99 Jahren. 99 Jahre, Sie wissen’s, nächstes Jahr die größte und die beste IFA, die es je gab. Und wer kann schon als Branchenmesse behaupten, dass eine der Messen von Albert Einstein eröffnet wurde. Ich glaub’, schon alleine das ist Beweis genug dafür, dass IFA gelebte Innovation ist. In diesem Sinne, ich freue mich, alle Sie nächstes Jahr hier wieder begrüßen zu dürfen. 100 Jahre IFA – der Event schlechthin, den sich keiner entgehen lassen kann. Herzlichen Dank!

Aufgezeichnet von Mag. phil. Nader Mohamed
verschriftet von Kirsten Mische

No comments

leave a comment